Haarerkrankungen.de

login für fachkreise
sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zum anlagebedingten Haarausfall des Mannes

ANZEIGE
Zurück zum Forum
Thema: Beginn AGA Tonsur
2021-01-21
Autor:
Herb44
Guten Morgen!
Beobachte bei Stadium NW 2 derzeit einen relativ schnellen Haarverlust im Tonsurbereich jedoch auch generell eine eher diffuse Ausdünnung (wobei letzteres eher subjektiv beim Stylen etc.) - Habe Anfang Dezember wieder mit Fin angefangen (hatte es davor schon mal für fast 10 Jahre genommen und jetzt ein ebenso lange Pause gemacht.)
Derzeit m.M. nach noch keine Besserung vor allem im Tonsurbereich.. Meine bisher beobachteten AGA Schübe waren immer eher kürzer dafür vom Verlust her eher kräftigerer.. Bin jetzt 45 und bemerkter Beginn mit ca. 41.. Gibt es hierzu Erfahrungen- zumindest subjektive seitens der Experten AGA Schübe in Kategorien (aggresiver Typ, chronischer Typ.) zu unterteilen bzw. prädiktiv eine Einschätzung vorzunehmen ; so z.B wenn es später beginnt (41 Jahre) die Chance für eine Vollglatze eher geringer ist,...etc.
(Großvater väterlicherseits -jedoch leider zu früh verstorben- Haarpracht wie Elvis Presley, Vater ähnlich jedoch eher Scheitelregion betonte Ausdünnung (Typ 2 AGA), Großvater mütterlicherseits -auch früh verstorben- eher Richtung Theo Lingen :-)

Lg
Dr. Uwe Schwichtenberg

Experte
Beiträge:671
2021-01-21

Sehr geehrter Fragesteller


die meisten Patienten mit anlagebedingtem Haarausfall haben langsamen kontinuierlichen Haarverlust. Schübe sind meistens Episoden diffusen Haarausfalles die sich "hinzugesellen". Prognosen über den Verlauf sind schwierig und unsicher aber ein später Beginn ist zumeist mit einem milderen Verlauf verbunden. Auch aus den Ahnen auf den persönlichen Verlauf zu schließen führt manchmal in die Irre. Laut der Genetik sollen die meisten Informationen vom Großvater mütterlicherseits kommen, gefolgt vom Vater und dann der andere Großvater. Aber auch das sind nur Wahrscheinlichkeiten. Der individuelle Verlauf kann dennoch anders sein.


Ihr Dr. Uwe Schwichtenberg



BC Support-Forum
v2.0 © 2020