Haarerkrankungen.de

sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zum anlagebedingten Haarausfall der Frau

Zurück zum Forum
Thema: Haarausfall?
2022-07-19
Autor:
Lisa04
Guten Tag,

ich bin nun 23 Jahre alt und habe in den letzten Jahren gemerkt, dass meine Haare dünner geworden sind und mein Zopfvolumen etwas abgenommen hat. Auch fallen mir zur Zeit vermehrt Haare aus jedoch noch nicht in einen so großen Ausmaß, dass man von einen pathologischen Haarausfall sprechen würde (vllt so ca. 30 Haare am Tag, bei Waschtagen deutlich mehr)
Jedoch hat es mir trotzdem Sorgen bereitet, weshalb ich zu einem Hautarzt ging, da ich die Befürchtungen hatte eine AGA zu haben. Dieser schloss eine AGA aus und war der Meinung, nachdem er den Zupftest machte, bei welchem nur zwei Haare ausfielen, dass ich gar nicht ein einen Haarausfall leide. Auch alle Blutuntersuchungen (incl. Schilddrüse, Niere & Leber) waren unauffällig, bis auf Vitamin D, das ich auch breites seit einigen Monaten einnehme.
Meine Frage ist, ob es zu Veränderungen in den Haaren auch ohne erkennbaren pathologischen Haarausfall kommen kann, da sich auch meine Haarstruktur von sehr glatt zu wellig veränderte. Und es sein kann das Haare mit der Zeit dünner werden ohne eine zugrundeliegende AGA.


Mit freundlich Grüßen
Dr. Andreas Finner

Experte
Beiträge:561
2022-07-22

Guten Tag,

es kann sowohl ein diffuser Haarausfall als auch eine Verkürzung der Haarlänge im Rahmen einer leichten AGA vorliegen, bei welcher sich meist auch eine Miniaturisierung von Haaren in der Lupenbetrachtung /Trichoskopie zeigt. 

Am besten suchen Sie eine spezielle Haarsprechstunde mit dieser Fragestellung auf.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. Finner

BC Support-Forum
v2.1 © 2022

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2022 medical project design GmbH