Haarerkrankungen.de

sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zum anlagebedingten Haarausfall des Mannes

Zurück zum Forum
Thema: Finasterid Langzeitnebenwirkungen
2022-09-18
Autor:
Fin
Ich habe aufgrund meines Haarausfalls einmalig 1 MG Finasterid eingenommen nun leide ich unter anderem an Schlafstörungen und Muskelzuckungen. Dies ist seid ca. 8 Wochen der Fall.

Da ich mich vorher schon intensiv mit dem Thema Post Finasterid auseinandergesetzt habe, habe ich das Gefühl, dass diese Langzeitnebenwirkungen rein psychologischer Natur sind.

Was halten Sie davon?
Dr. Andreas Finner

Experte
Beiträge:946
2022-09-19

Guten Tag,

ja so kurzfristig sind Nebenwirkungen extrem unwahrscheinlich, schon gar nicht länger anhaltend. Da können Sie unbesorgt sein.

Vielleicht kommt dann äußerliches Finasterid Spray für Sie in Frage, oder Minoxidil.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. Finner


BC Support-Forum
v2.1 © 2022

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2022 medical project design GmbH