Haarerkrankungen.de

sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zur Alopecia areata

Zurück zum Forum
Thema: Alopecia Areata difuss
2022-07-28
Autor:
Tara
Liebe Ärzte, ich war bei einer Haarsprechstunde bei einer sehr kompetenten Ärztin, diese stellte anhand einer Trichoskopie die Diagnose „Alopecia Areata“ in diffuser Form.
Als Behandlung empfahl Sie mir Ferritin, Zink und Vitamin d einzunehmen sowie Minoxidil-Schaum 5%. Ist hiermit ein Erfolg zu erzielen, da die haarlosen Stellen schon über 3 Jahre bestehen? Vielen Dank
Dr. Andreas Finner

Experte
Beiträge:172
2022-08-02

Guten Tag,

eine ursächliche Therapie ist nicht bekannt, jedoch unterstützende Maßnahmen. Im Zweifel kann eine Gewebeprobe entnommen werden, um Vernarbungen auszuschließen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. Finner

BC Support-Forum
v2.1 © 2022

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2022 medical project design GmbH